Panzergraben vor Aug. 42

Aus dem Fotoalbum des Jahres 1942

Panzergraben vor Aug. 42
Es erstaunt immer wieder, welche Erdmassen von den Soldaten mit Schaufeln und Klappspaten in Kriegen bewegt werden. Doch wurden in Russland auch Zivilisten zu solchen Arbeiten gezwungen, wie aus einer zynischen Aussage Himmlers hervorgeht, dem es egal war, ob "10.000 russische Weiber" beim Bau eines Panzergrabens sterben. Auch darf vermutet werden, dass auf sowjetischer Seite die zu Schanzarbeiten eingesetzten Zivilisten dies ebenfalls nicht immer freiwillig taten.