Mannschaftsbunker Wolchow 5.Kompanie

Aus dem Fotoalbum des Jahres 1942

Mannschaftsbunker Wolchow 5.Kompanie
Deutlich zeigt diese Aufnahme, wie man sich von der Truppe errichtete Unterkünfte an der Ostfront vorzustellen hat. Anders als im Stellungskrieg des 1. Weltkriegs an der Westfront, wo man sich zum Schutz gegen Artilleriebeschuss in die Tiefe grub, setzte man in den Wäldern Nordrusslands auf Tarnung und einfachen Splitterschutz. Auf späteren Fotos von Gruber kann man sehen, dass dann um und auf solchen Blockhauskonstruktionen Erde angehäuft wurde, um diesen Schutz sowie die Isolierung zu verbessern