Lt. G. Remscheid Mai 43

Aus dem Fotoalbum des Jahres 1943

Lt. G. Remscheid Mai 43
Wenn man die Fotos vom Stützpunkt Remscheid betrachtet, dann blendeten die Soldaten offenbar die Gefahr aus. Im Tagebuch wird von Feuerüberfällen durch Granatwerfer und Artillerietätigkeit sowie von Angriffen berichtet. Gruber berichtet in diesen Monaten auch oft von "lebhafter Inf. Tätigkeit".